Frühling

So langsam wird es auch in Vorpommern Frühling.

Einen richtigen Winter hatten wir an der Ostseeküste in diesem Jahr wieder nicht – ineinander verschwimmende Jahreszeiten – so sieht das hier meist aus. Nix mit Schnee, sondern alles immer grau in grau. Das schlägt einem schon auf die Seele, deshalb freue ich mich immer besonders auf den Frühling und die ersten warmen Tage, an denen ich wieder mit meiner Kamera und der Makrolinse auf allen Vieren durch meinen Garten kriechen kann.


Das sieht lustig aus, habe ich die Makrovorsatzlinse drangeklemmt muss ich ganz dicht ran an die Objekte, wenige Zentimeter! Da muss man schon eine ruhige Hand haben um die Insekten nicht zu verschrecken, wird aber mit Detailtreue belohnt.
Anders sieht mit dem Telemakro aus – da wiederum muss ich weiter weg, etwa 2 bis 3 Meter. Eignet sich besser für all das Gekrabbel, was weghuscht oder vor dem man (Frau) Angst hat.

Einen richtigen Winter hatten wir an der Ostseeküste in diesem Jahr wieder nicht – ineinander verschwimmende Jahreszeiten – so sieht das hier meist aus. Nix mit Schnee, sondern alles immer grau in grau. Das schlägt einem schon auf die Seele, deshalb freue ich mich immer besonders auf den Frühling und die ersten warmen Tage, an denen ich wieder mit meiner Kamera und der Makrolinse auf allen Vieren durch meinen Garten kriechen kann.

Das sieht lustig aus, habe ich die Makrovorsatzlinse drangeklemmt muss ich ganz dicht ran an die Objekte, wenige Zentimeter! Da muss man schon eine ruhige Hand haben um die Insekten nicht zu verschrecken, wird aber mit Detailtreue belohnt.
Anders sieht mit dem Telemakro aus – da wiederum muss ich weiter weg, etwa 2 bis 3 Meter. Eignet sich besser für all das Gekrabbel, was weghuscht oder vor dem man (Frau) Angst hat.

diesen Beitrag teilen:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.