warme Finger

Das Muster ist aus dem tollen Buch  „Japanese Knitting Stitch Bible“ das Projekt „fingerless mittens“. Von diesem Buch bin ich total begeistert und ich kann es wirklich SEHR empfehlen.


– unbezahlte Werbung durch Markennennung –
Ich habe diese Packung selbst gekauft und keinerlei Gegenleistung des Herstellers erhalten. Im Folgenden teile ich in diesem redaktionellen Artikel meine Meinung dazu.

Gestrickt habe ich mit hellgrauer Wolle von gründl, und zwar der Shetland mit einer Lauflänge von 170 Metern auf 100g. Die Wolle ist 80% Polyacral und 20% Wolle, sehr schön weich und 100 Gramm reichen für ein Paar Pulswärmer.

Alle Vorlagen in dem Buch sind nach Charts und Symbolen zu arbeiten, die im Wesentlichen unseren deutschen Symbolen entsprechen. Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten das umzusetzen. Mit dem Ergebnis bin ich dennoch nur bedingt zufrieden, da durch die flauschige Wolle das Muster nicht so „krisp“ rüberkommt, wie ich es gerne hätte. Andererseits sind sie so aber auch richtig schön warm.

diesen Beitrag teilen:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.