Osterzeit

Heute – so kurz vor Ostern – komm ich mal mit einem ungewöhnlichen Foto um die Ecke.


Aufgenommen wurde es im April 1995 in Beirut/Libanon. Wir haben dort im Libanon damals auf Grund  der Arbeit meines Mannes 3 Jahre gelebt.

Andere Länder, andere Sitten. Dort färbt man nicht die Eier, sondern die Küken. Sie werden kurz in ein Bad aus Lebensmittelfarbe getaucht und zu Ostern an die Kinder verschenkt. Ich denke nicht, dass diese Prozedur schädlich für die kleinen Kükchen ist, denn nach ein paar Wochen ist die Farbe wieder weg.

Also bitte keine bösen Kommentare, es wird dort halt so gemacht.

Wir bleiben aber doch lieber beim Färben der Eier.

Ich wünsche meinen Lesern hier ein paar ruhige Osterfeiertage.

diesen Beitrag teilen:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.